Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

Freitag, 10. Mai 2019, kurz nach der zweiten Pause:

Aufgeregt betraten die sechs Klassensieger unserer 6. Jahrgangsstufen das Klassenzimmer, in dem alle Mitschüler schon gespannt darauf warteten, wer wohl in diesem Jahr den Titel des besten Lesers erhalten würde. 

Zu Beginn begrüßte Fr. Gömmel alle Schüler, Lehrer und die Jury. Diese setzte sich zusammen aus unserer Konrektorin – Fr. Barwig, den Klassenlehrern unserer 5. Jahrgangsstufen – Hr. Fatzler, Fr. Hofmockel, Fr. Schleicher  und Fr. Pilhofer – unserer Förderlehrerin. Vielen Dank an dieser Stelle, dass sich alle für diesen Event Zeit genommen haben. Nach der Begrüßung erhielten die jeweiligen Klassensieger ihre Urkundenund wurden dabei gleich vorgestellt:

Für die Klasse 6a traten Tanja Meicher und Rebecca Müller an, für die 6b Fiona Schneider zusammen mitLawin Taher und die 6gt wurde durch Alissa Buchwald und Leonie Spath vertreten.

Trotz der großen Anzahl an Schülern, die sich dicht an dicht gedrängt zusammen mit der Jury im Klassenzimmer der 9cm versammelt hatte, war es meist mucksmäuschenstill, sobald einer der Vorleser an der Reihe war. Die Reihenfolge der Leser wurde durch das Los bestimmt. Rebecca durfte beginnen mit der Aufgabe, ihr eigenes Buch vorzustellen. Die Zuhörer wurden von den einzelnen Kandidaten sowohl in geheimnisvolle Fantasiewelten, lustige Geschichten, erschreckende Realitätsschilderungen und spannende Actionerzählungen entführt und erhielten dieunterschiedlichsten Lesevorträge. Nicht umsonst waren diese sechs Schüler von ihren Klassen als beste Leser ausgewählt worden. Dennoch überzeugte Tanja bereits beim ersten Durchgang mit ihrer anschaulichen und lebendigen Art zu lesen. Auch beim Vorlesen des Fremdtextes „Beschützer der Diebe“ von Andreas Steinhöfel stach ihre Leistung heraus. Deshalb erhielt Tanja (6a) die Urkunde des Schulsiegers und gewann den diesjährigen Vorlesewettbewerb an unserer Karl-Dehm-Mittelschule. Den zweiten Platz belegte Leonie (6gt) und den dritten Platz teilten sich Alissa (6gt), Fiona (6b), Lawin (6b) und Rebecca (6a) gemeinsam. Die Siegerehrung übernahm wie auch im letzten Jahr Frau Barwig und gratulierte den Kandidaten zu ihren gelungenen Lesevorträgen und ihrem Mut, vor so vielen Zuhörern vorzulesen. Hoffentlich haben sie den einen oder anderen Lesemuffel mit ihrer Freude an Bücherninfiziert.

(Bilder folgen)

Trackback von deiner Website.