Werkstatttage der Kl. 7bM vom 11. – 15. März 2019

Für die 8. Klasse müssen alle Schüler und Schülerinnen der 7. Jahrgangsstufe ihr verbindliches Profilfach für ihre weitere Schullaufbahn wählen. In diesem absolvieren sie in der 9. Klasse die vorgeschriebene Projektprüfung für den „Quali“, die gleichwohl dann noch einmal für die M-Schüler zum Erreichen der Mittleren Reife in der M10 vorgesehen ist. Soziales, Technik oder Wirtschaft stehen dabei zur Auswahl.
Werden in der 7. Klasse noch alle drei Fächer unterrichtet, reduziert sich dieser Unterricht ab der 8. Klasse dann auf ein vierstündig unterrichtetes Fach.

Schau auf die Rohre

Am Donnerstag, den 31.01.2019, durften wir, die Klasse 6gt, von 10 – 11.30 Uhr eine Ausstellung im Markgrafensaal in Schwabach zum Thema „Schau auf die Rohre“ besuchen. Dabei ging es um die Wasserversorgung und die Abwasserentsorgung in Bayern.

Adventliche Highlights an der KDS

Nikolausbuffet des Elternbeirats 

Am Nikolaustag überraschte der Elternbeirat alle Schüler*innen mit einem beeindruckenden Buffet in der Aula. Klassenweise durften sich alle bedienen und ihre Teller mit leckeren Plätzchen, Kuchen oder Deftigem füllen. Dank der großen Spendenbereitschaft vieler Eltern reichte es sogar noch für eine zweite Runde am Buffet, was viele gern in Anspruch nahmen.  

Weihnachtsrätsel des Fördervereins 

Es ist schon lange eine gute Tradition an der KDS: Das Weihnachtsrätsel des Fördervereins. Im Jahr 2018 galt es ein “Logical” zu lösen. Durch geschicktes Kombinieren vieler Hinweise mussten die Schüler*innen herausfinden, welches Kind in welcher Stadt wem etwas geschenkt hat. Das war keine ganz einfache Aufgabe, die jedoch von einigen geknackt wurde. So musste am Schluss das Los, gezogen von der Glücksfee Frau Fochler, entscheiden, wer die Preise bekommt. Herr Gentner, der Vorsitzende des Fördervereins überreichte zusammen mit der Konrektorin Frau Barwig die Preise an die glücklichen Gewinner. Diese konnten sich über Gutscheine des Einkaufszentrums “ORO”, über Eintrittskarten in den Nürnberger Tiergarten und über Trostpreise von Lebkuchen Schmidt freuen. Umrahmt wurde die Feier durch ein Trompetensolo des Schülers Maximilian Raab und eine Einlage der Tanz AG der Ganztagesklassen unter Leitung von D. Akdag, Lehrerin der Tanzschule Bogner. 

Weihnachtsgottesdienst in der Spitalkirche 

Ein Teil des bewährten Gottesdienstteams, die beiden Religionslehrer Y. Beer und T. Schenkel, sowie Lehrerin I. Kellmann, beschenkten alle Schüler*innen und Lehrer*innen der KDS mit einen besinnlichen Weihnachtsgottesdienst. Die Anwesenden wurden –gedanklich- zur Krippe nach Betlehem entführt und erhielten viele Impulse zum Weihnachtsfest. Bereichert wurde der Gottesdienst durch Lieder des Schulchors und die Beiträge der Schüler der 7bM. 

Text/Bilder: Heike Glasner