Leben & Leiden eines jüdischen Jungen

Im Rahmen des Festjahres „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ lädt die Stadtbibliothek Schwabach zu einer Zusammenarbeit unter dem Motto „Literatur trifft Fantasie“ ein. Zur Lektüre „Der Junge im gestreiften Pyjama“ beteiligte sich die Klasse 8CM 21/22 mit einem fächerübergreifenden Projekt. Geplant waren figurale Plastiken aus Knetbeton zu Szenen aus dem Buch. Neben einem „literarischen“ jüdischen Jungen trafen wir einen „realen“ Überlebenden des Holocaust und lernten den geschichtlichen Hintergrund kennen. Die Ergebnisse unseres Literatur-Geschichte-Kunstprojekts finden Sie unten. Fotografien, Schülertexte, Plastiken und Weiteres sind vom 15.10 bis 06.11.2021 in der Stadtbibliothek Schwabach ausgestellt.

Text und Bilder: Annett Geier

 

Trackback von deiner Website.